KOMMUNALES INTEGRATIONSZENTRUM SUCHT AKTIVE

Ennepe-Ruhr-Kreis – Vom 23. bis zum 29. September wird es im Ennepe-Ruhr-Kreis bunt: Die „Woche der Vielfalt“ macht es den unterschiedlichsten Akteuren möglich, sich zu präsentieren. Sie gibt allen interessierten Institutionen die Gelegenheit, ihre Arbeit in eigenen, kleinen Veranstaltungen öffentlichkeitswirksam vorzustellen. Den Schlusspunkt bildet am Sonntag, 29. September, eine Abschlussveranstaltung für Aktive und Bürger.

Woche der Vielfalt: Kommunales Integrationszentrum sucht Aktive

Mit der „Woche der Vielfalt“ schließt das Kommunale Integrationszentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises an die „Woche der Sprachevielfalt“ an. An der Premiere dieser Veranstaltungsreihe hatten sich im letzten Jahr 25 Institutionen mit 40 Angeboten beteiligt.

„Dieser Erfolg ist für uns Grund genug, das Angebot in diesem Jahr auf thematisch breitere Füsse zu stellen“, so Armin Suceska vom Kommunalen Integrationszentrum. Die Gesellschaft sei bunt und bunt solle auch die „Woche der Vielfalt“ werden. „Von der Kita bis zur Migrantenselbstorganisation, Musikschulen und Theater, Haupt- wie Ehrenamtliche – alle sind zum Mitmachen eingeladen.“

Wer die Woche aktiv mitgestalten möchte, sollte sich bis Donnerstag, 28. Februar, im Schwelmer Kreishaus melden. Ansprechpartner sind Lydia Leweke (Tel: 02336/93 2656, Email: l.leweke@en-kreis.de) und Armin Sućeska (Tel.: 02336/93 2080, Email: a.suceska@en-kreis.de)

%d Bloggern gefällt das: