INNOVATIVE UNTERNEHMEN – HATTINGEN HAT: RESOL

Das Werk 1 der Firma RESOL auf der Heiskampstraße.(Foto: Höffken)

Hattingen – Die drei Firmengebäude von RESOL im Gewerbegebiet Holthausen auf der Heiskampstraße sind schon von weitem erkennbar. Rund 100 Mitarbeiter:innen erstellen hier die RESOL-Produktpalette, die ein Sortiment von hochwertigen Reglern für Solarthermie und Heizung sowie eine breite Palette an Zubehör für eine effiziente Energienutzung umfasst.

RESOL ist eine Erfolgsgeschichte

Resol wurde vor 45 Jahren vom Firmengründer Rudolf Pfeil in Sprockhövel gegründet und verlagerte seinen Firmenstandort im Jahre 1998 von Sprockhövel zur Heiskampstraße in Hattingen-Holthausen. Zeitnah wurden das Werk 1 um zwei weitere Werksgebäude neben dem ersten Werk erweitert. Die Anzahl der Mitarbeiter:innen wuchs von anfangs wenigen auf inzwischen rund 100 Beschäftigte.

Die Geschwister Marcel und Isabel Pfeil, Geschäftsführer der Firma RESOL, vor einem Schaubild der Wärmeübergabe. (Foto: Höffken)

Marcel und Isabell Pfeil, Kinder des Firmengründers und inzwischen als Geschäftsführer tätig, haben inzwischen die Steuerung des gesamten Tagesgeschäftes des großen Hattinger Unternehmens übernommen.

Mit modernster Fertigungstechnik und mit weltweit über 20 Vertriebspartnern und Niederlassungen regeln mehr als 4 Millionen Anlagen in über 70 Ländern Solarthermie und Heizungen – allesamt in Hattingen konzipiert und gefertigt.

„Dank der hohen Fertigungstiefe und des umfangreichen Know-hows generieren wir als unabhängiges Familienunternehmen am Standort Hattingen Qualität „Made in Germany“ für unsere Produkte und Dienstleistungen“, sagt Marcel Pfeil im Pressegespräch zu ruhrkanalNEWS. In enger Zusammenarbeit mit der Ruhr-Universität Bochum wird die Forschung auch bei RESOL ständig weiterentwickelt.

Allerdings macht auch uns aktuell die Lieferverzögerung von Halbleitern für die Produktion zu schaffen“, ergänzt Mitgeschäftsführerin Isabell Pfeil und ergänzt, dass es bisher allerdings nur zu leichten Auslieferungsverzögerungen gekommen sei.

Durch einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen sowie Produkten für eine effiziente Energienutzung leistet RESOL einen Beitrag für eine nachhaltige Zukunftsgestaltung. Das betrifft auch Klimaschutz und Energieeinsparung.

Beträgt die Leistung einer durchschnittlichen Photovoltaikanlage 5 bis 12 kWp, erzielen die Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Firmengebäude von RESOL eine Leistung von 85 kWp, d.h. rund 80.000 Kilowattstunden Strom werden pro Jahr durch Solarenergie für die Firmenproduktion gewonnen.

Die jungen innovativen Geschäftsführer sind stolz auf die großen Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern ihrer Firmengebäude. (Foto: Höffken)

Von den der AVU in Hattingen gemeldeten ca. 300 Wallboxen für E-Autos werden allein schon 10 Wallboxen auf dem Firmengelände von RESOL betrieben.

10 Wallboxen hat die Firma RESOL installiert und in Betrieb. (Foto: Höffken)

Mitarbeiter:innen gesucht

Aktuell sucht RESOL für dieses Jahr noch eine/n Auszubildende/n als Elektroniker und noch eine/n weiteren Software-Entwickler. Weitere Details können der Firmen-Homepage entnommen werden.

Kommentar hinterlassen on "INNOVATIVE UNTERNEHMEN – HATTINGEN HAT: RESOL"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: