GENÜGEND UNTERSCHRIFTEN GESAMMELT

Die von Dirk Glaser eingereichten Unterstützerunterschriften wurden inzwischen ausgewertet. Wie der städtische Wahlleiter Frank Burbulla bekannt gab, konnte der parteilose Kandidat vier Unterschriften mehr vorweisen, als ursprünglich angegeben (RuhrkanalNEWS berichtete). Davon waren allerdings zwei ungültig, so dass am Ende 294 gewertet wurden. Das sind deutlich mehr, als die in Hattingen nötigen 230 Unterstützer. Damit ist nun auch offiziell, was allgemein erwartet wurde: Es gibt einen zweiten Bewerber um das Bügermeisteramt. Ein dritter möglicher Kandidat ist momentan ebenfalls in Hattingen unterwegs. Uli Manske will ebenfalls als parteiloser Kandidat antreten und sammelt die nötigen Unterschriften. SPD Kandidat Manfred Lehmann konnte sich diese Prozedur sparen, da er von einer im Rat vertretenen Partei nominiert wurde.

%d Bloggern gefällt das: