EN-KRONE: AVU FÖRDERT 37 VEREINE

Die Gewinner 2018 (Foto: AVU)

Ennepe-Ruhr-Kreis – Es war noch voller als sonst und es war ein bunter Abend mit Sport und Kultur: Die Siegerehrung der ENKrone, dem Engagement-Wettbewerb der AVU, präsentierte sich in neuer Form. Insgesamt wurden 37 Vereine und Gruppen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis ausgezeichnet. Sie allen hatten sich mit einem Projekt und der damit verbundenen ehrenamtlichen Arbeit erfolgreich beworben.
Die Moderation übernahm erstmals Stefan Erdmann, freier Journalist unter anderem bei Radio Ennepe-Ruhr: Alle Preisträger bekamen in Kurzinterviews die Gelegenheit, ihr Projekt und den Verein, kurz vorzustellen.
Wie immer hatten unabhängige Jurys (je eine für Sport und Kultur) ihre Entscheidungen getroffen: Beim Sport belegen die drei ersten Plätze der Rotaract Club Gevelsberg mit der „Ersten Gevelsberger Spaß-Rallye“ (175 Punkte) vor dem Förderverein des LWL-Industriemuseums Henrichshütte mit dem 15. Hattinger Hüttenlauf (132 P.) knapp vor der Behinderten-Sportgemeinschaft Wetter-Volmarstein mit dem „Brückenlauf“ (131 P.)
Insgesamt knapp war es bei den Spitzenreitern in der Sparte Kultur: Der Hattinger Heimatverein mit dem „Hattinger Sagenwald“ bekam die beste Jury-Bewertung (194 P.). Es folgt der Förderverein Bergbauhistorischer Stätten Ruhrrevier (Instandsetzung eines Stollens der Zeche Alte Haase in Sprockhövel – 191 P.). Und dann die „Lesefreunde – Förderverein der Stadtbücherei Gevelsberg“ mit dem Projekt „Märchen bauen Brücken“ (188 P.).

Web Design BangladeshBangladesh Online Market