BRANDANSCHLAG AUF WEIHNACHTSMARKT

Nächtlicher Brandanschlag am Kirchplatz, (Foto: RuhrkanalNEWS)
Ermittlungen werden aufgenommen, (Foto: RuhrkanalNEWS)

Ermittlungen wurden aufgenommen, (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen – In der Nacht zu Mittwoch versuchten Unbekannte auf dem Nostalgischen Weihnachtsmarkt am Kirchplatz, eine Glühweinhütte in Brand zu setzen. Die Täter hatten mit einer Kunststoffflasche, in der sich vermutlich ein Brandbeschleuniger befand, unter einem Eck-Element der Holzhütte das Feuer gelegt, welches jedoch nach einem Anfangsbrand selbstständig erloschen ist. Trotz Sicherheitsdienst in der Nacht wurde der Brandanschlag erst heute morgen durch den Marktleiter Martin Heinzkill entdeckt. Die Polizei nahm die Ermittlung wegen versuchter Brandstiftung auf. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000,- Euro. Der Betrieb der Glühweinhütte ist nicht eingeschränkt.

%d Bloggern gefällt das: