ABSAGE: KEIN STADTFEST IN SPROCKHÖVEL

Stadtfest Sprockhövel (Foto: Pielorz)

Sprockhövel- Mit großem Bedauern muß der Vorstand der WIS, bekanntgeben, dass das Stadtfest in diesem Jahr nicht durchgeführt werden kann. Eine interne Umfrage bei den WIS-Mitgliedern hat ergeben, dass ein Großteil der Kaufleute das finanzielle Risiko nach der Pandemie nicht tragen möchte. Neben den extrem gestiegenen Kosten, hat der WIS Absagen vieler großer Standbetreiber erhalten, die das Kostendefizit weiter erhöhen würden und eventuell sogar eine Sonderumlage erforderlich gemacht hätten. 

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Hierdurch wäre der Verein substantiell gefährdet und es hätte keine Basis mehr für einen Neustart gegeben.

„Ein Großevent wie das Stadtfest ist in dem Rahmen für einen privaten Verein nicht mehr durchführbar und muss für die Zukunft umgestaltet werden. Es müssen auch die Geschäfte in die Pflicht genommen werden, die vom Stadtfest partizipieren, sich aber nicht monetär am Stadtfest beteiligen.“ so der Vorstand des WIS. 

Trotzdem bleibt man optimistisch, man sieht die Krise als Chance und wird das Stadtfest für die Zukunft neu aufstellen.

%d Bloggern gefällt das: