WEIHNACHTSKONZERT IN DER ST. GEORGS-KIRCHE

Hattingen- Am zweiten Adventssonntag, 10. Dezember um 18 Uhr, findet in der St.-Georgs-Kirche das traditionelle große Weihnachtskonzert für Chor, Orchester und Solisten statt.

Unter der Leitung von Hans Jaskulsky führen in diesem Jahr die Spezialensembles Collegium vocale und Collegium instrumentale zwei großartige Werke des Spätbarock auf. Georg Friedrich Händels mitreißende Vertonung des Vesperpsalms „Dixit dominus“ wartet mit fünf Vokalsolisten, Chor und Streichorchester auf. Das zweite Werk des Abends ist eine der populären Adventskantaten Georg Philipp Telemanns: „Machet die Tore weit“ für vier Vokalsolisten, Chor und Orchester. Der große Johann Sebastian Bach schätze dieses Werk so sehr, dass er es eigenhändig abschrieb und zur Aufführung brachte. Mit der Kantate erinnern die Collegien und ihr künstlerischer Leiter an den 250. Todestag des zu seiner Zeit wohl berühmtesten Komponisten.

Weihnachtliche Orgelmusik von Johann Sebastian Bach, Gottfried August Homilius und Johann Pachelbel verbindet die beiden Vokalwerke. An der historischen Roetzel-Orgel spielt Jona Kümper. Für die virtuosen solistischen Vokalpartien konnten Anja Petersen (Sopran I), Fabienne Weiß (Sopran II), Maria Hilmes (Alt), Markus Francke (Tenor) und Jens Hamann (Bass) gewonnen werden.

Hans Jaskulsky ist den Hattingern durch eine ganze Anzahl umjubelter Konzerte in der St.-Georgs-Kirche in bester Erinnerung. Er studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt a. M., unter anderem bei Helmuth Rilling. Als Universitätsmusikdirektor am Musischen Zentrum der Ruhr-Universität Bochum von 1979 bis 2016 gründete er 1991 die beiden Ensembles „Collegium vocale Bochum“ und „Collegium instrumentale Bochum“. Zahlreiche Publikationen und die Zusammenarbeit mit verschiedenen Musikhochschulen und Musikwissenschaftlichen Instituten prägten Jaskulskys Arbeit über viele Jahre. 2008 wurde er zum Honorarprofessor ernannt. Jaskulsky ist Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände.

Das Konzert wird veranstaltet von der Stadt Hattingen in Zusammenarbeit mit der Ev. St.-Georgs-Kirchengemeinde. Karten gibt es zum Preis von 16 Euro an der Abendkasse. Eine Kartenreservierung ist bei allen städtischen Vorverkaufsstellen möglich. Beim Stadtmarketing am Haldenplatz 3 gibt es Karten im Vorverkauf.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market