SENIORENZENTRUM SPONSORT WEIHNACHTSGESCHENKE

Ursula Champignon und ihr Team vom Seniorenzentrum übergeben die Geschenke für die Kinder und Jugendlichen an Svenja Schulz und Till Reuter vom Kinder- und Jugendtreff Welper.   (Foto: Kinder- und Jugendtreff Welper)Ursula Champignon und ihr Team vom Seniorenzentrum übergeben die Geschenke für die Kinder und Jugendlichen an Svenja Schulz und Till Reuter vom Kinder- und Jugendtreff Welper. (Foto: Kinder- und Jugendtreff Welper)

Emmy-Kruppke-Seniorenzentrum sponsert Weihnachtsgeschenke für Kinder- und Jugendtreff Welper

Hattingen – Im Kinder- und Jugendtreff Welper gab es 2017 schon verfrühte Weihnachtsgeschenke. Bereits am 22. Dezember fand hier eine große Bescherung unter dem Tannenbaum statt. Bei der Weihnachtsfeier des Treffs wurden dieses Mal 35 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren mit vielfältigen Geschenken bedacht.

Gesponsert wurde die Aktion von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Emmy-Kruppke-Seniorenzentrums, die für die Kinder und Jugendlichen stellvertretend für das Christkind 35 Geschenke im Wert von jeweils 25 Euro besorgten.

Die Geschenke vom Team des Kinder- und Jugendtreffs Welper überreicht. Svenja Schulz, Leiterin des Kinder- und Jugendtreffs, sowie ihre MitarbeiterInnen Nadine Kohnke und Till Reuter, freuten sich über viele leuchtende Kinderaugen und glückliche Gesichter. Die Geschenkübergabe wurde Nachmittag von Spielen, weihnachtlichen Leckereien und Liedern begleitet.

Die Wünsche der angemeldeten Kinder und Jugendlichen wurden im Vorhinein vom Treff erfragt und waren durchaus vielseitig. So waren die MitarbeiterInnen des Emmy-Kruppke-Seniorenzentrums gefragt, von einer Kuscheldecke über einen mp3-player bis hin zu diversen Büchern, Cd‘s und Polizeiautos Einiges zu besorgen. Nach wie vor hoch im Kurs sind bei den Jüngeren Lego- und Playmobilartikel. Die älteren Jugendlichen wünschen sich dagegen Sporttaschen von Adidas oder Gutscheine für Amazon oder MediaMarkt.

Zwischen dem AWO-Emmy-Kruppke-Seniorenzentrum und dem Städtischen Kinder- und Jugendtreff Welper besteht seit Längerem eine intensive und wertvolle Kooperation. So findet unter anderem in Zusammenarbeit mit der OGS der Erik-Nölting-Grundschule eine wöchentliche Jung trifft Alt-AG statt, bei der eine Mitarbeiterin des Kinder- und Jugendtreffs mit einer Kindergruppe die Senioren besucht. Diese AG wird jährlich unter ein Motto gestellt. Momentan beschäftigt sich die AG mit Festen rund um den Globus und bastelt, spielt und probiert hier Leckereien rund um das Thema.

Auch in Bezug auf das Grüne Quartier Welper besteht reger Kontakt zwischen dem Seniorenzentrum und dem Treff, wo das Projekt mit Herrn Osterwind vom HAZ ansässig ist. Die Jugendlichen haben den Senioren bereits mehrere Hochbeete gebaut. Auch andere Aktionen, wie die „AWO gegen Rassismus“-Kampagne des Emmy-Kruppke-Hauses, werden vom Kinder- und Jugendtreff unterstützt.

Leiterin Svenja Schulz bedankt sich stellvertretend für ihr Team und für alle Kinder und Jugendlichen des Treffs sowie ihre Familien bei der Leiterin des Emmy-Kruppke-Seniorenzentrums, Ursula Champignon und ihren MitarbeiterInnen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und für diese wunderschöne Geschenkaktion bedanken.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market