BOCHUMER POLIZEI SUCHT VERGEWALTIGER MIT PHANTOMBILD

Die Polizei Bochum sucht einen Mann der diesem Phantombild ähnelt. (Phantombild: Polizei Bochum)

Die Polizei Bochum sucht einen Mann der diesem Phantombild ähnelt. (Phantombild: Polizei Bochum)

Bochum/Hattingen – Am 16. November 2016, gegen 16.45 Uhr, kam im Bereich Laerholzstraße/Schinkelstraße -in der Nähe der Ruhruniversität Bochum- zu einem schwerwiegenden Sexualdelikt, die Bezeichnung „Vergewaltigung“ trifft den Sachverhalt wohl ziemlich genau.  Kurzfristig liegt nun zu einem Phantombild des Tatverdächtigen ein richterlicher Beschluss zur Veröffentlichung in den Medien vor. Die weiteren Ermittlungen dauern zurzeit noch an. Die Bochumer Kripobeamten fragen: „Wer kennt den abgebildeten Mann oder kann sonstige Angaben zu dieser Person machen?“ Hinweise werden unter Rufnummer 0234 909-4441 entgegen genommen.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market