150 JAHRE FEUERWEHR HATTINGEN – FEIERLICHKEITEN

Die Feuerwehr Hattingen feiert (Foto: FW Hattingen)

Hattingen –  Mit einem mehrtägigen Festprogramm begeht die Feuerwehr in Hattingen ihr Jubiläum. Der erste Punkt auf der Jubiläumsagenda ist schon abgehakt: Am Samstag wurde in einer Kammermusikalischen Vesper in der St.-Georgs-Kirche in der Altstadt über die Feuerwehr und ihre gemeinnützige und oft genug auch gefährliche Arbeit reflektiert. In einer Ausstellung mit vielen Reproduktionen historischer Fotos, die auch jetzt noch zu besichtigen ist, können sich Besucher einen Eindruck von der Geschichte der Feuerwehr machen.

Nach diesem eher nachdenklichen Einstieg wird es aber bald lauter, bunter, lebendiger. Auf die Pauke haut die Feuerwehr am übernächsten Wochenende. Am Samstag, 5. Mai, lädt die Feuerwehr zu einem „Tag der Feuerwehr“ in die Altstadt. Gassen und Plätze werden belebt von historischen Fahrzeugen, eine Feuerwehr-Modenschau präsentiert Einsatzkleidung der letzten eineinhalb Jahrhunderte und auf dem Platz vor dem Reschop Carré zeigen Feuerwehrleute Einsatzübungen. Doch mit aktiven Feuerwehrleuten ist in der Altstadt generell zu rechnen, denn im Stile von Walking Acts sausen Mitglieder der Jugendfeuerwehr durch die Flaniermeilen und demonstrieren das Anleitern an Gebäuden.  Abends steigt dann in der Gebläsehalle der Henrichshütte der Festabend für geladene Gäste.

Tomás Stanke , Leiter der Feuerwehr Hattingen: „Alle Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen am Sonntag 6. Mai, ab zwölf Uhr bei der Feuerwehr am Wildhagen zu verbringen. Dort wird bei einem „Tag der offenen Tür“ ein sehr buntes Programm geboten und auch für „Speis und Trank“ ist gesorgt.“ Vorher allerdings startet nach einem Festgottesdienst der Festumzug um 11 Uhr vom Haldenplatz zum Rathaus.  Danach verlässt die Feuerwehr die Innenstadt und rückt wieder in die Wache ein, um mit der Bevölkerung dort ihr Jubiläum zu feiern.

Die rund 56 000 Menschen, die in Hattingen zuhause sind, können auf die Hilfe von etwa 200 Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr in fünf Löschzügen bauen. Sie unterstützen und ergänzen die  60 hauptamtlichen Feuerwehr-Beamten. 30 Rettungsdienstler und sechs Auszubildenden zählen ebenfalls zu der Besatzung der Wache am Wildhagen.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market